<<< zurück
  

Veröffentlichungen

Seit 1990 habe ich eine Vielzahl von liturgischen Texten, Aufsätzen, Gottesdienstentwürfen, Psalmübertragungen, Liedtexten und Bücher veröffentlicht. Hier finden Sie Hinweise auf ausgewählte Projekte. Einzelne Figurale Texte kann ich auf Anfrage zur Verfügung stellen.


Liturgische Texte

  • Gebete & Glaubensbekenntnisse, in: Du, Gott. Freundin der Menschen, hg. v. Hanne Köhler! Heidi Rosenstock. Stuttgart 1991.
  • Theopoetische Gesamtentwürfe für 10 Sonntage des Kirchenjahres. in: Neue Gottesdïenstgebete. hg. von Erhard Domay, Gütersloh 2005.
  • Theopoetische und Figurale Texte zum Thema Katastrophe, in: In grosser Not, hg. v. Dons Joachim Storch. Zentrum Verkündigung der EKHN. Bd. 121, Frankfurt am Main, 2014.
  • Segen und Figurale Texte zum Thema FÜR DICH, in: Jubiläumsausgabe. Arbeitshilfe zum Frauensonntag Lätare 2015. hg. v. FrauenWerk Stein e.V. in der Evang.-Luth. Kirche Bayern, 2015.
  • Im Garten der Reformation. Liturgische Bausteine zum setzen eines „Luther-Apfelbaums“. Arbeitshilfe zum Reformationsjubiläum, Evangelisches Dekanat Bergstraße 2016.
  • „noch ist verborgen“, in: Alles hat seine Zeit. Der Kalender für Frauen 2018, hg. Maria Radziwon/ Judith Wenk, Seite zum 11. Februar.
  • Gebet „gott, du aktivistin“ und Meditation „fridays for future“ in den Materialen zur Ökumenischen Friedensdekade 2019.
  • „Glaubensbekenntnis in schweren Zeiten“ und Sprechgesang „so leer, so schwer“ in den Materialien zur Impulspost der EKHN zum Thema „Trauer“, 2019.

 
Figurale Texte und Optische Theopoesie

  • Übertragungen zu den Psalmen 1,12,16, 23, 41. 45, 55, 74, 76, 78. 99, 102, 108. 111, 131, 14.4150 in: der gottesdienst. Band 3: Die Psalmen, Gütersloh 1998.
  • „füll den becher“ – Text zur fotografischen Dokumentation der Becherausstellung in der Galerie Rosemarie Jäger unter dem Titel „Ausstellung Becher 2 und Schmuck”, 30.05. – 13.06.2010, Hochheim am Main.
  • „nehmt die feder“ in: efi. evangelische frauen information für bayern. 3/2013, hg. y. Frauengleichstellungsstelle der ELKB, München 2013.
  • „die knospen meines leibes”. eine optische poetologie, Selbstverlag 2014.
  • „poetischer stolperstein”. Textobjekt zum 9. November, Selbstverlag 2014.
  • Neue figurale Übertragung zu Psalm 1 und 139 — in: Auf den Flügeln des Morgenrotes. Gebete — Andachten — Meditationen. Erhard Domay zum Gedächtnis, hg. v. Sigrun Welke-Holtmann, Gütersloh 2013.
  • figurale Übertragung zu Psalm 102 und „dem tod den tod“, in: In grosser Not. Gottesdienste nach traumatischen Ereignissen, hg. v. Doris Joachim Storch, Zentrum Verkündigung der EKHN, Bd. 121, Frankfurt am Main, 2014.
  • „ich und du“ – Fotografie und Text, 2015.
  • figurale Übertragung zu Psalm 22 in: klein und fein. Gottesdienste in kleiner Form, hg. v. Doris Joachim Storch, Zentrum Verkündigung der EKHN, Bd. 125, Frankfurt am Main, 2016.
  • figurale Übertragung zu Psalm 1 und Psalm 39, 2019

 
Liedtexte

  • „Da ist ein Stem so hell und klar” und „Gib Frieden, Gott. erfülle mich” in: Singen von deiner Gerechtigkeit. Gesangbuch in gerechter Sprache, hg. v. Erhard Domay / Burkhard Jungcurt / Hanne Köhler, Gütersloh 2005.
  • „mensch und gott ein großer klang” – Text zum Jahreslied der EKHN für das Jahr der Kirchenmusik, Frankfurt am Main 2012.
  • „noch ist verborgen“, Text und Melodie, Satz: Klaus Helbig, 2014.
  • „auferstehn, auferstehn aus der angst ins helle gehen“, in: Kirchentagsliederbuch 2017.
  • „Frieden kann werden, Frieden wird sein“, Text und Melodie, 2019.

  
<<< zurück

Missa Poetica

  • Die Welt hochwerfen — eine >Globalisierung anderer Art< ?! Predigt im Rahmen der Missa Poetica zu Hilde Domin auf dem 31. DEKT in Köln, in: Deutscher Evangelischer Kirchentag 2007. Dokumente. hg. v. DEKT, Gütersloh 2007.
  • Gotteshunger bei Dorothee Sölle – die theopoetische Dimension. Interview von Dr. Vera-Sabine Winkler durch Lisanne Teuchert, bei: Liturgischem Tag Dorothee Sölle, DEKT 2013 in Hamburg.

 

Karten

  • 10 verschiedene Segenskarten. Text und farbiges Motiv, Klappkarte mit Umschlag. Sonderedition 2014.
  • 10 verschiedene Textkarten. Schwarz auf weiß mit glänzender Oberfläche, Sonderedition 2017.

 

Aufsätze

  • Menschwerdung Gottes als Sprachwerdung, in: Werkbuch Gerechte Sprache, hg, v. Erhard Domay / Hanne Köhler. Gütersloh 2003, 117-1 35,
  • Bekennen als dialogischer Auftrag für die Liturgie, in: ZGP, Heft 1)2005. Gütersloh 2005.
  • „Liturgie — ein Nichtwort?” in: ZGP, Heft 3/2005. Gütersloh 2005.
  • „Ruinös, das Ganze“ Überlegungen zur Ruine als Gottesdienstort, in: Gottesdienst-Orte. Handbuch Liturgische Topologie, hg. von Gotthard Fermori / Gerhard K. Schafer / Harald Schrõter-Wittke / Susanne Wolf-Withõft (Beiträge zu
    Liturgie und Spiritualität 17), Leipzig 2007, 307-310.

 

Bücher

  • Im Brennglas der Worte – Zeitgenössische Lyrik in der Liturgie. Gütersloh 2002. (In Zusammenarbeit mït Erhard Domay)
  • Leise Bekenntnisse. Die Bedeutung der Poesie für die Sprache der Liturgie am Beispiel Hilde Domins (Theologie und Literatur 22), Diss., Ostfildem 2009 u. 2011.
  • Segenstexte – Wege der Befreiung. Theo-Poesie konkret (Internationale Forschungen in Feministischer Theologie und Religion 7), Berlin 2016.
  • Optische The*poesie: „nehmt die feder“. Zwanzig visuell gestaltete Texte aus zwanzig Jahren. Fotoband, 2019.
  • Furchtlos über die Meere ziehn. Unterwegs mit Gedicht, Gebet und Gesang.
    (Bibel konkret Bd. 16), Berlin 2021